Ein herzliches Willkommen ...

Die schlichte Kapelle auf der Bollenwees geht auf einen Bildstock zurück, der im Jahre 1901 beim Fussweg zur Saxerlücke als Gelöbnis für die Bewahrung vor einer Viehseuche errichtet wurde. 1942 ersetzte man den Bildstock durch einen Altar unter einem Pultdach. Das bescheidene Heiligtum war Maria der Engel geweiht. Im Verlaufe der Jahre setzten aber grosse Schneelasten dem Dach derart zu, dass nicht mehr an einen Wiederaufbau zu denken war. Im Jahre 1973 wurde auf die Initiative der Pfadfinderabteilung Fontana Gallus, Pfarrei St. Maria Neudorf, St. Gallen, am heutigen Standort eine Kapelle zu Ehren des heiligen Bernhard von Aosta, dem Patron der Bergsteiger und Skifahrer, errichtet.

Anlässlich der 47. Hauptversammlung vom Sonntag, 21. Juni 2020 wurde der neue Zaun, welcher unsere Bernhardskapelle umgibt, feierlich eingeweiht. Dieses Projekt konnte nur durch die finanzielle Unterstützung zahlreicher Firmen, Institutionen und von Gönnerinnen und Gönnern realisiert werden. Dafür sind wir sehr dankbar – vergelts’s Gott! 

Das Kapellfest 2021 und unsere HV finden morgen Sonntag, 20. Juni 2021 DEFINITIV statt. Um 14.00 Uhr wird der Gottesdienst in unserer Bernhardskapelle abgehalten; im Anschluss führen wir unsere 48. Hauptversammlung durch.

Am  Freitag, 22. Oktober 2021 findet um 18.15 Uhr in der Kathedrale in St.Gallen ein Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung statt. Dieser ist u.a. für all jene gedacht, die den Weg auf die Bollenwees und zu unserer Bernhardskapelle nicht mehr zurücklegen können.